4 wichtige Gründe, warum sich kein Introvertierter dafür schämen sollte, introvertiert zu sein

6 Kommentare

  • Lieber Wolfgang,

    vielen Dank dafür, dass du deine Geschichte mit mir teilst. Diese deine Erfahrungen sind ganz bestimmt für viele meiner Leser vom großen Wert.

    Und mir zeigt das, dass das was ich mache seinen Sinn erfüllt: Das Menschen, die wie ich selbst im Spannungsfeld zwischen der Introversion einerseits und dem Drang, das eigene Herzensthema in die Welt zu bringen und damit sichtbar zu werden andererseits, hier zusammenkommen und sich gegenseitig inspirieren, weiter zu machen. Ich fühle mich deswegen reich beschenkt von dir.

    Ich freue mich, dass du an meiner Seite bist!

    Herzliche Grüße
    Natalie
  • Liebe Natalie,

    meine Lebensgeschichte ist die Lebensgeschichte eines Introvertierten. Noch heute benötige ich viele Stunden abseits von Lärm, Small-Talk und extrovertierter Selbstdarstellung, um dann mit viel innerer Kraft nach außen zu gehen und Seiten zu zeigen, die ich früher kaum für möglich gehalten hätte und auch heute noch manche Menschen für kaum möglich halten, die mich nur oberflächlich kennen. Ich benötige diese Phasen fernab des Geschehens an der Front und das ist einer der Gründe, weshalb ich mein Leben als Solounternehmer so liebe: auf längere Phasen des introvertierten Lebens und Arbeitens kann ich kürzere Phasen der kraftvollen und leidenschaftlichen Präsens im Draußen folgen lassen. So bin ich. Und ich schätze diese gegensätzlichen, aber zusammengehörenden Seiten an mir sehr. Früher, vor allem in der Kindheit ging viel Schmerz damit einher. So pudelwohl, wie ich mich heute vor Publikum fühle, kommt sicher keiner meiner Seminarteilnehmer auf die Idee, einen Introvertierten vor sich zu haben... Liebe Natalie, Deine Aktivitäten und Gedanken bringen mir das alles wieder ganz nah und ich staune, wie alles gekommen ist. Großes Danke dafür!
    Liebe Grüße,
    Wolfgang
  • Solange ich keinen großartigen Smalltalk halten muss.... ;-)
  • Hahahaha, ganz genau, Silke. Small Talk muss nicht sein ;-)

    Herzliche Grüße
    Natalie
  • Liebe Silke,

    vielen Dank für deinen Kommentar! Wie wunderbar, dass du als Introvertierte voran gehst und auch nicht vor Großgruppen scheust :-)

    Herzliche Grüße
    Natalie
  • Gut gebrüllt Löwin Natalie!

    Sagt, eine, die zu ca. 3/4 introviert Erwachsene fortbildet und gerne auch große Gruppen moderiert ;-)

    Frohe Pfingsten!
    Silke

Was denkst du?

© 2009 - 2018 Natalie Schnack