12 Schlüssel, Ihre Sichtbarkeit in vollen Zügen zu leben

12 Schlüssel, Ihre Sichtbarkeit in vollen Zügen zu leben

Sichtbar sein bedeutet „nachweisen, zeigen, demonstrieren, herausstellen, enthüllen, an die Oberfläche bringen, zur Ansicht freigeben, offenlegen“. Sichtbarkeit ist also für mich keine Ansammlung von Marketingtricks, sondern eine Einstellung zu sich selbst, die es ermöglich, das was da ist offenzulegen und unserem Umfeld zu zeigen. Diese Einstellung nützt Ihnen beruflich wie auch privat – ob Sie nun wollen, dass Ihre Vereinskollegen Ihre Arbeit zur Kenntnis nehmen, ob Sie als Unternehmer selbstbewusst Kunden ansprechen wollen, ob Sie Ihrem Chef bei der nächsten Gehaltsverhandlung schlüssige Argumente liefern möchten, oder ob Sie als Vorgesetzter ein Kritikgespräch mit Ihrem Mitarbeiter führen sollen. Und die Arbeit an dieser Einstellung macht meine Arbeit als Coach aus.

Grafik „Sichtbar sein bedeutet …“

Sichtbarkeit kurz zusammengefasst mittel
Sichtbarkeit kann in viele Bereiche unterteilt werden
(zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

Hier habe ich die Bereiche aufgefächert, die meiner Erfahrung nach wesentlich über die Sichtbarkeit oder Unsichtbarkeit als Person und Persönlichkeit entscheiden. Und diese sind an sich von der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe unabhängig. Das heißt, sie betreffen Angestellte wie Unternehmer, Führungskräfte wie Mitarbeiter, Introvertierte wie Extrovertierte, Schüchterne wie „Rampensäue“ … Natürlich in unterschiedlichen Ausprägungen und mit verschiedenen Schwerpunkten und Problemfeldern.

Ich bin selbst echt begeistern von diesem Ergebnis, denn damit habe ich mindestens zwei Fliegen mit einer Klappe getroffen:

  1. Es ist ein Themenkorridor für mich, um die Bereiche meiner Arbeit besser abzugrenzen und nicht beliebig zu sein. Hier spiegelt sich also meine Positionierung wider, an der ich momentan intensiv arbeite.
  2. Dass diese Grafik gestern allein bei Twitter um die 20 mal geteilt worden ist, macht deutlich, dass andere Menschen sich davon angesprochen fühlen. Ich gehe davon aus, weil sie für sich überprüfen können, in welchen Bereichen sie wie stehen.

Kleine Übung: Wie steht es denn mit Ihrer Sichtbarkeit?

Auch Sie haben nun die Gelegenheit, sich zu fragen, wie es um Ihre Sichtbarkeit steht. Pauschal kann man das immer schlecht sagen. Anhand der einzelnen Punkte kann man sich schon gut selbst einschätzen.

Skala von 0 bis 10
Wieviele Punkte haben Sie momentan?

Nehmen Sie sich also die Zeichnung vor, vielleicht drucken Sie sie aus. Und jetzt gehen Sie Punkt für Punkt durch und bewerten Sie diese auf einer Skala von 0 bis 10.

Wenn Sie z.B. oben auf der „ICH“-Seite starten mit „Ich kenne meine Stärken & Schwächen und stehe dazu“, dann bewerten Sie, wie Sie sich in diesem Punkt einschätzen.

So gehen Sie Punkt für Punkt durch und notieren sich den jeweiligen Wert. Es gibt hier kein richtig und falsch, es geht um eine spontane Beurteilung aus dem Bauch heraus.

Diese Übung dient der ersten Reflektion, bei der Sie Ihren momentanen Sichtbarkeits-IST-Zustand etwas differenzierter vor sich haben.

Und das Beste ist: Sie haben so einen ersten Schritt getan und können mit diesen Ergebnisse weiter arbeiten. Denn ich werde zu jedem der Punkte auf der Grafik einen Extra-Artikel schreiben und dann können Sie Ihre Sichtbarkeits-Arbeit Schritt für Schritt fortsetzen.

Wie finden Sie dieses Angebot?

Ihre

Natalie Schnack

(Bildnachweis: Frau mit Schild – MS Office)

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Hallo, ich bin Natalie :-)

Businessmentorin für introvertierte Unternehmer, Online-Unternehmerin und Buchautorin.

Seit 2009 habe ich Hunderte Selbständige beim Businessaufbau unterstützt. Seit 2015 arbeite ich online und ortsunabhängig und pendele zwischen Nord-Deutschland und Lanzarote.

Mehr erfahren 



Werde Teil der Community

In der Akademie - meiner Facebook-Gruppe - bekommst du viel Business-Wissen und Unterstützung durch mich persönlich. Und natürlich kannst du dich intensiv mit anderen introvertierten Unternehmern austauschen.

NUR FÜR GRUPPENMITGLIEDER: regelmäßige Live-Coachings durch mich
© 2009-2018 Natalie Schnack